Zu zweit läuft's besser.

Berliner Halbmarathon

Berliner Halbmarathon
22. Februar 2009 Marek

Berliner HalbmarathonSechs Wochen sind es nur noch bis zum Frühjahrsklassiker am 05. April. Trotzdessen die Vorbereitung durch das anhaltende winterliche Wetter erschwert wird, freue ich mich schon auf den Lauf. Im letzten Jahr konnten wir beide persönliche Bestzeit laufen und vielleicht klappt es ja diesmal auch? Lt. SCC liegen derzeit bereits mehr als 12.000 Anmeldungen vor, 20% mehr als zum Vorjahreszeitpunkt. Könnte also wieder voll auf der Strecke werden. Zudem wird mit Sabrina Mockenhaupt eine der besten deutschen Langstrecklerinnen an den Start gehen. Da werden wir uns einfach dranhängen 🙂

5 Kommentare

  1. Henrik 9 Jahren vor

    Sechs Wochen noch, davon mache ich 3 Wochen Urlaub :). Also beste Voraussetzungen, die hart erarbeitete Grundlagenausdauer wieder zu versauen. Bestzeit ist nicht unbedingt mein Ziel. Das werde ich erst kurzfristig abstecken. Nach den ersten 10 Kilometern *lol*.

  2. Autor
    Marek 9 Jahren vor

    Ach komm, gibs zu im Urlaub wird kräftig gebolzt, erst beim Skifahren und dann bei den langen Strandläufen! Dir glaube ich nix mehr, von wegen „schlecht vorbereitet“ 🙂

  3. Hannes 9 Jahren vor

    Hui, 12.000 Anmeldungen … da wird das auch ohne Bestzeit zum tollen Event, ich bin mir sicher!

  4. Henrik 9 Jahren vor

    Neeeee, ohne Bestzeit heule ich den Rest des Jahres rum und erzähle, dass einfach zu viele Läufer im Weg standen und der lange Urlaub und so.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*