Zu zweit läuft's besser.

Runkeeper – besser als Nike+?

Runkeeper – besser als Nike+?
12. August 2008 Henrik

Seit kurzer Zeit gibt es im AppStore von Apple für das iPhone 3G das Programm RunKeeper – kostet 7,99 EUR. Dieses macht sich den im neuen iPhone eingebauten GPS-Empfänger zu Nutze – die Lauf- oder auch Fahrstrecke wird aufgezeichnet. Weiterhin ermittelt das Programm die (GPS-)Geschwindigkeit des Laufs und damit natürlich auch die zurückgelegte Entfernung. Die Daten können schnurlos über das Internet an die RunKeeper-Homepage gesendet werden, dort kann man sich im Nachgang die Strecke mit Google Maps auf einer Karte anschauen. Der offensichtliche Nachteil ist, dass man zunächst ein iPhone 3G benötigt und dann das Teil auch noch mit auf die Strecke nehmen muss. Ob der GPS-Empfang wohl ausreicht und die Software bei Lücken „glättet“? Who knows, es gibt noch nicht allzuviel Erfahrungswerte und dementsprechend wenig Kommentare zu dem guten Stück. Auch die iPod-Integration scheint noch nicht vorhanden zu sein, sprich: kann ich die Musik über die Applikation steuern? Ich werde das weiter beobachten und vielleicht auch mal testen.

1 Kommentar

  1. Marek 9 Jahren vor

    Also ich finds erstmal cool. Fehlt mir nur noch ein iPhone dazu 🙂 Interessant wird es aber vor allem, wie man eine Nikeplus-ähnliche Community aufbauen will und ob man an die Daten per API herankommt zum Aufbereiten/Anzeigen…da ist Nike noch voraus.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*