Zu zweit läuft's besser.

Saisonrückblick + Vorschau

Saisonrückblick + Vorschau
21. September 2008 Marek

Ein Lebenszeichen von uns! Ja, wir sind noch da. Die letzten beiden Wochen waren geprägt von wichtigen privaten Ereignissen, so dass keine Luft mehr zum Laufen blieb. Gestern bin ich das erste Mal seit fast zwei Wochen wieder unterwegs gewesen. Wie das so ist nach einer längeren Pause, man fängt quasi von null wieder an. Das verheißt nichts Gutes für die kommenden Wettkämpfe: als Saisonhöhepunkt hatten wir uns einen Halbmarathon rausgesucht, der teilweise auf meiner Trainingsstrecke verläuft: der Müggelsee-Halbmarathon. Dort waren wir auch im letzten Jahr dabei und ich konnte meine Bestzeit auf unter 01:40 drücken. Also eine durchaus schnelle Strecke. Zurückblickend auf das Laufjahr 2008 gibt es einiges Positives und Negatives zu resümieren: beide haben wir unsere Bestzeiten über 10km und im Halbmarathon verbessern können (Marek: 10km-40:50, HM-01:38:22, Henrik 10km-44:06, HM-01:38:53). Mein insgeheimes Ziel, die 40min-Marke über die 10km zu knacken, hat nicht geklappt. Aber dafür gab es einfach zuviele Pausen. Zwei Erkältungen, die Sommerpause und jetzt die 2 Wochen werfen einen immer wieder zurück. Aber wer weiß, zwei 10km-Läufe haben wir noch geplant: am 12.10. steht noch ein BC-Lauf auf dem Plan, alternativ gibt es am gleichen Tag die Asics Grand 10 Premiere. Und im Dezember ist der Plänterwaldlauf durchaus geeignet für eine schnelle Zeit. Vielleicht geht ja noch was?

1 Kommentar

  1. Henrik 9 Jahren vor

    Na mal schauen, was das Jahr noch bringt. Für den „Saisonrückblick“ ist es sicher noch zu früh. Den vollziehen wir nach dem Silvesterlauf.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*