Zu zweit läuft's besser.

+++ Transgrancanaria LIVE Ticker +++

+++ Transgrancanaria LIVE Ticker +++
4. März 2016 Marek

Am 05.03. um 8:00 MEZ geht es los für Henrik auf das Abenteuer TGC Advanced (83km). Wir berichten LIVE von der Strecke!

Running Twin Marek 5. März 201620:17

Platz 136 (2015) –> Platz 58 (2016)

12:57h (2015) –> 10:50h (2016)
Das ist ein Riesensprung nach vorne in Henriks noch junger Ultra-Karriere. Das läßt einiges erwarten für 2016! Heute hat alles gepaßt.
Eure Glückwünsche sind als Kommentar sehr willkommen, danke, dass ihr mitgefiebert habt! Ciao Marek
Running Twin Marek 5. März 201620:12

So sehen Sieger aus!

Running Twin Marek 5. März 201620:10

Running Twin Marek 5. März 201620:09
+++ GESCHAFFT +++


FINISH! Henrik ist nach 10:50:16 ins Ziel in Expomelaneras eingelaufen. Das sind mehr als 2h schneller als 2015!


+++ GESCHAFFT +++
Running Twin Marek 5. März 201619:57

Schreien wir Henrik ins Ziel!


++++++++++ JAAAAAAAAAAAAAAAAA ++++++++++++

Es sind nur noch wenige Minuten!
Running Twin Marek 5. März 201619:41

Nach 10:26 ist der letzte Checkpoint passiert. NUR NOCH 3,5km INS ZIEL! Platz 58!

Running Twin Marek 5. März 201619:23

Wo bleibt Henrik? Die letzten Kilometer ziehen sich nochmal elendig…

Running Twin Marek 5. März 201619:22

Herzlichen Glückwunsch an Daniel Kumelis: er läuft nach 10:05 im Ziel ein und verbessert seine Zeit von 2015 um fast 20min. Platz 36 ist ein klasse Ergebnis!

Running Twin Marek 5. März 201619:15

25 der Top30 beim Advanced kommen aus: SPANIEN. Daniel hat beste Chancen, bester Deutscher zu werden.

Running Twin Marek 5. März 201619:09

Und auch die ersten drei Damen sind beim Advanced gezeitet. Es ist ein slowenischer Sieg:

1 1075 Ajda RADINJA M30 F SLO EXPOMELONERAS – Sa. 16:41 (09:29:41)
2 1003 Yaiza HERRERA SANTANA M30 F ESP EXPOMELONERAS – Sa. 16:49 (09:37:05)
3 1026 Maria Mercedes PILA VIRACOCHA M30 F ECU EXPOMELONERAS – Sa. 16:55 (09:43:56)
Running Twin Marek 5. März 201619:08

Uxue FRAILE AZPEITIA (ESP) wird 3. bei den Frauen. Sie hat bereits über 2h Rückstand auf Chaverot!

Running Twin Marek 5. März 201619:05

Daniel hat soeben Parque Sur passiert. Nach 09:48 hat er nun nur noch 3,5km bis zum Ziel in Expomelaneras vor sich. Platz 40 aktuell – kann er sich noch verbessern?

Running Twin Marek 5. März 201618:18

Hier ein kleiner Überblick über das harte Streckenprofil. Die Berge sind überwunden:

Running Twin Marek 5. März 201618:16

Bei den Frauen siegt beim TGC unangefochten Caroline Chaverot in einer Weltklasse-Zeit von 15:23. Damit liegt sie ganz weit vorne. Andrea Huser (SUI) wird sich den 2. Platz holen.

Running Twin Marek 5. März 201618:13

Der vorletzte Checkpoint ist in Parque Sur. Das sind 13,9k Distanz von Ayagaures. Hört sich nicht viel an, zumal es kontinuierlich bergab geht. Aber nach gut 65km und 4500 Höhenmetern ist das alles andere als einfach. Das weiß jeder, der schonmal solch einen Kanten gelaufen hat. Wie weit können Henrik seine Beine noch tragen?

+++ Daumen drücken! +++
Running Twin Marek 5. März 201618:08

Prochaska und Vanicek sind beim TGC auf dem Weg nach Tunte. Mit Platz 283 und 193 liegen sie im vorderen Teil des Feldes.

Running Twin Marek 5. März 201618:06

Mittlerweile gibt es auch die Gewinner des Advanced zu vermelden

1) Sebas Sanchez Saez (ESP) (07:45)
2) David Lutzardo (ESP)
3) Efren Segundo Quesada (ESP)
Rang 4 geht an Urs Jenzer aus der Schweiz.
Running Twin Marek 5. März 201618:02

Und soeben ist Henrik auch in Ayagaures durchgelaufen! 08:44 sind rum und da sind bereits schwere 64km absolviert. Er hat einige Plätze gutgemacht und liegt nun auf Rang 55. DAS LÄUFT SUPER! Leider muss er nun ohne Support auskommen, dafür war er einfach zu fix in Ayagaures. Kräfte sammeln und Endspurt Henrik!

Running Twin Marek 5. März 201617:52

Spitzenleistungen gibt es auch aus heimischen Gefilden zu vermelden: Paul Schmidt hat heute morgen im Plänterwald in Berlin einen neuen deutschen Rekord über 50km (02:49) aufgestellt! WAHNSINN!

Running Twin Marek 5. März 201617:47

Der Sieg beim TGC geht an Hermansen (NOR) vor Grinius (LTU) und Capell (ESP)/Pazos (SUI) (zeitgleich). 13:41 – was für eine irre Zeit! Chorier 7., Chaigneau Platz 14.

Running Twin Marek 5. März 201617:43

Ayagaures ist km64 der insgesamt 83k langen Distanz. Dort ist Daniel bereits nach 08:18 durchgegangen und liegt nun stark auf Platz 41! Da geht aber noch was, oder?

Running Twin Marek 5. März 201617:41

Jetzt folgt noch einmal ein „kleiner Anstieg“ in Richtung Ayagaures, bevor es dann endgültig auf 300m runter geht. Zähne zusammenbeißen!

Running Twin Marek 5. März 201617:40

Henrik ist nach 07:12 in Tunte angekommen! Das war ein harter Abstieg.

Running Twin Marek 5. März 201617:39

Weg nach Tunte!

Running Twin Marek 5. März 201614:20

Hermansen vor Grinius und Collet. So scheint das Klassement beim TGC zu sein. 94km sind durch.

Running Twin Marek 5. März 201614:14

Und auch Daniel kommt eine Minute später oben an und liegt damit zwei Plätze hinter Henrik auf Rang 67. Was für tolle Platzierungen!

Running Twin Marek 5. März 201614:13

Henrik hat soeben den Roque Nublo erklommen! Nach 04:55 war der Gipfel erreicht. Das bedeutet aktuell Rang 65. Damit sind bereits knapp 75% der positiven Höhenmeter absolviert. Jetzt geht es noch 200m höher auf den Pico Nieves und dann heißt es: runter!

Running Twin Marek 5. März 201613:57

Hier zwei Fotos aus Tejeda:


Running Twin Marek 5. März 201613:50

An der Spitze des TGC gab es viel Bewegung: es führt Buud (SWE) vor Chorier und Zlabys. Grinius ist weit zurückgefallen. Es sind von Tunte nur noch knapp 20km zu laufen! Chaigneau ist bereits auf Platz9.

Running Twin Marek 5. März 201613:46

Nach 03:15 ist Henrik in Tejeda angekommen. Auf 1513m Höhe sind damit knapp 25km absolviert. Das bedeutet aktuell Platz 71. Daniel ist 3min hinter ihm auf Platz 78. Es läuft gut!

Running Twin Marek 5. März 201611:24

Die Frauenspitze des TGC führt Caroline Chaverot an. Sie hat soeben den Roque Nublo passiert.

Running Twin Marek 5. März 201611:19

Bei den Frauen des Advanced liegt aus deutscher Sicht Katrin Grieger aus Hamburg auf Platz 15, Sandra Press aus Krailing auf Platz 20.

Running Twin Marek 5. März 201611:16

Die Spitze des TGC ist über den Roque Nublo und den Pico Nieves! Collet liegt 10min vor Grinius. Aber das ist noch gar nichts auf dieser Distanz. Hermansen aus Norwegen nur 1min dahinter. Damit sind 84km absolviert und der Großteil der Höhenmeter geschafft. Jetzt geht es fast ausnahmslos bergab.

Running Twin Marek 5. März 201611:11

Michael Vanicek hat Teror nach 09:27 passiert und liegt auf Platz 207. Jan Prochaska ist noch nicht in Teror angekommen.

Running Twin Marek 5. März 201611:00

Es geht weiter nach Cruz de Tejeda, das 11,2km entfernt liegt und satte 1200 Höhenmeter auf dem Weg bereithält.

Running Twin Marek 5. März 201610:58

Daniel läuft knapp dahinter auf Platz 72 durch. Machen die beiden heute gemeinsame Sache? Es sieht danach aus!

Running Twin Marek 5. März 201610:54

Und da ist er auch schon: um 09:39 kommt Henrik nach knapp 01:30 in Teror durch. Das ist Platz 69! Mit 9,3km/h legt er ein irres Tempo vor. Ist das nicht zu schnell?

Running Twin Marek 5. März 201610:49

Die Spitze beim Advanced hat Teror um 09:22 nach 01:10 passiert. Die Top10 liegen alle innerhalb von 1min. Wir warten nun auf Henriks erste Zwischenzeit.

Running Twin Marek 5. März 201610:44

Der Favorit gibt Gas:

Running Twin Marek 5. März 201610:43

Die Sonne ist aufgegangen. Von nun an geht es bei Tageslicht weiter. Kein schlechtes Setting:

Running Twin Marek 5. März 201610:09

Die Spitze auf dem Weg zum Roque Nublo

Running Twin Marek 5. März 20169:54

Erstes Zwischenziel ist Teror, das 13,6km und 750HM entfernt liegt.

Running Twin Marek 5. März 20169:18

Der Advanced ist auf der Reise – das aber mit 10min Verspätung. Die zählen natürlich mit, wenn Henrik das Ziel in Expomeloneras noch bei Tageslicht erreichen will.

Running Twin Marek 5. März 20169:15

Die Spitze des TGC (125k) ist noch relativ dicht zusammen. Es führt aktuell Collet vor Grinius und Pasos. Aber: fast 70km sind bereits absolviert und es geht Richtung Roque Nublo. Dort muss Henrik auch „rüber“ nachher.

Running Twin Marek 5. März 20169:11

Henrik und Daniel zusammen, kurz bevor es auf die Strecke geht:

Running Twin Marek 5. März 20168:50

+++ 10min bis zum Start! +++

Running Twin Marek 4. März 201623:32

Aus deutscher Sicht sind beim TGC in jedem Fall die beiden Langstreckler Michael Vanicek und Jan Prochaska (beide LG Nord Berlin) zu nennen. Beide haben zusammen die erste Ausgabe der 100Meilen von Berlin gewonnen. Jan holte Platz 77 beim TGC vor 2 Jahren. Wie weit können die beiden nach vorne laufen? Kann eine Überraschung gelingen?

Running Twin Marek 4. März 201623:23
Das Lineup ist beeindruckend: Vorjahressieger Gediminas Grinius, Julien Chorier, Andy Symonds, Seth Swanson…wer wird das Rennen machen? Auf dem Advanced steht gar ein Deutscher auf der Favoritenliste: Daniel Kumelis aus Hanau, der in 2015 Platz 25 auf der gleichen Distanz belegte!
Running Twin Marek 4. März 201622:40

Bereits um Mitternacht MEZ startet der Hauptlauf über 125km – der Transgrancanaria. Es geht einmal quer über die landschaftlich reizvolle Insel. Dabei müssen die Läufer über 8000 Höhenmeter bewältigen. Henrik hat noch etwas Luft, bis es um 8:00 auch für die Starter des Advanced in Richtung Süden der Insel geht.

11 Kommentare

  1. Die Daumen sind gedrückt und ich warte gespannt auf die Berichterstattung! Viel Spaß, gute Beine und überhaupt einfach gutes Gelingen.

  2. Ruben 9 Monaten vor

    Man kann gar nicht mehr richtig Tippen mit den feste gedrückten Daumen. Tolle Berichterstattung – fiebere auch mit Hendrik mit! GoGoGo!

  3. Markus 9 Monaten vor

    Mann, Mann, Mann ist das spannend! Eine klasse Idee mit dem Live-Ticker. Die Daumen sind weiter gedrückt – …und Lust auf solch klasse Trails hätte ich auch gerade!

  4. Andi 9 Monaten vor

    Na scheint ja bisher gut zu laufen!

  5. Brigitte 9 Monaten vor

    Fantastische Zeit, Henrik. Gratulation!

  6. Andi 9 Monaten vor

    Glückwunsch und Respekt! Und jetzt erstmal gute Erholung :).

  7. Daniel 9 Monaten vor

    Herzlichen Glückwunsch, Hammer Leistung, Respekt.

  8. Bianca 9 Monaten vor

    Was für eine GROSSARTIGE Leistung oh wunderbarer HENRIK!

  9. Autor

    Na, da hat einfach mal alles gepasst! Sehr mutig losgelaufen und das wurde am Ende belohnt mit einer Verbesserung von mehr als 2h gegenüber 2015. Ein großes Rennen, das du da in den spanischen Sand gemeißelt hast. Und Platz 58 ist in diesem Feld einfach mal eine richtig klasse Platzierung, die dir erstmal jemand nachmachen muss. Chapeau^3! Ich freue mich schon richtig auf unsere gemeinsamen Abenteuer dieses Jahr. Das kann nur großartig werden!

  10. brennr 9 Monaten vor

    Mein allergrößter Respekt! Saustark!

  11. Ruben 9 Monaten vor

    Großartig Henrik. Tolle Performance!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*