Zu zweit läuft's besser.

+++ Berliner Mauerweglauf +++ LIVE Ticker +++

+++ Berliner Mauerweglauf +++ LIVE Ticker +++
12. August 2016 Marek

Henrik und Marek auf dem Weg über 161km rund um Berlin. Genau 55 Jahre nach dem Bau der Mauer absolvieren wir 100 Meilen gegen das Vergessen. Wir freuen uns über alle Anfeuerungen und Mitleidsbekundungen!

Henrik 13. August 201623:26

ZIEL und Sieg! Nach 16:01 Stunden und 5:54 min/km. Das sind die nüchternen Zahlen eines unglaublichen Tages. Danke für euren Support, ihr habt uns fantastisch unterstützt! Jetzt muss alles erstmal ein bisschen sacken…

Henrik 13. August 201622:45

Jetzt wird es emotional! Marek hat den VP27 erreicht und seine letzten Kilometer vor sich. Ich warte auf ihn und freue mich auf den gemeinsamen Zieleinlauf! Ich bin mega STOLZ!

Henrik 13. August 201622:40

Ich stehe vor der Max-Schmeling-Halle und warte auf Marek!

Henrik 13. August 201622:28

Crazy shit! Der Sieg ist uns nicht mehr zu nehmen. Ich fiebere dem gemeinsamen Zieleinlauf im Cantianstadion entgegen. Es wird etwa 22:50 Uhr soweit sein. Was für ein Tag.

Henrik 13. August 201622:21

Eine kleine Pause am VP26 hat er sich mehr als verdient! Was für ein Lauf…

Henrik 13. August 201622:17

Marek hat den VP26 -Km 154,9- erreicht! Jetzt sind es noch knapp 5km zu laufen. Go Go Go!

Henrik 13. August 201621:58

Und auch die erste Viererstaffel ist nach 12:46 Stunden ins Ziel gekommen. Herzlichen Glückwunsch, Finanzer1! Wann dürfen wir die erste Zweierstaffel begrüßen? Die Aufregung steigt!

Henrik 13. August 201621:55

Vor lauter Aufregung habe ich ganz übersehen, dass der erste Einzelläufer ins Ziel gekommen ist. Ariel Rozenfeld gewinnt den 100Meilen-Lauf in einer Zeit von 15:20:48 Stunden. Was für eine tolle Leistung. Chapeau und Herzlichen Glückwunsch, Ariel!

Henrik 13. August 201621:45

VP25 -Lauftreff Lübars- Km 149,2 ist erreicht! Dieses Mal leider ohne Foto, da die Lichtverhältnisse schlechter werden. Dafür hat Marek erstmal ein großes Glas Cola getrunken! Noch knapp 11km, Daumen drücken!

Henrik 13. August 201621:31

Aktuelle Info von Caro an der Strecke: „Marek geht es gut! Er ist schnell unterwegs! Er läuft wie Forrest Gump!“

Henrik 13. August 201621:22

Die Sicherheitsweste „Verkehrsdetektive“ seines Sohnes passt ja auch fast wie angegossen 😉

Henrik 13. August 201621:13

Marek hat VP24 -Oranienburger Chaussee Km143,9- erreicht und er war wieder in einem Schnitt unter 6:00min unterwegs!

Henrik 13. August 201621:01

Was für ein Krimi! Marek hat den Vorsprung zu dem Team Runletics um 18min ausbauen können. Jetzt heißt es durchhalten!

Henrik 13. August 201620:57

Impressionen vom Naturschutzturm:

Henrik 13. August 201620:56

Ankunft VP23

Henrik 13. August 201620:54

Marek ist beim VP23 angekommen. Dirk hilft ihm in die Sicherheitsweste, diese sind ab jetzt Pflicht. Er hat jetzt ca. 49km in den Beinen und noch 21km vor sich. Hau rein!

Henrik 13. August 201620:37

Marek ist jetzt auf dem Weg zum VP23 -Naturschutzturm (Km 138,9). Im Moment ist er noch mit einem Schnitt unter 6:00 min. unterwegs.

Henrik 13. August 201620:31

Henrik 13. August 201620:19

Wir stellen vor: unsere phänomenale Radbegleitung Dirk Nanni. Er radelt tatsächlich die kompletten 100 Meilen mit! Egal, wie es ausgeht, ohne dich, Dirk, wäre das heute nicht möglich gewesen!



Henrik 13. August 201620:15

Marek fliegt an VP22 vorbei. Dirk sagt es geht im gut und Marek hat dies bestätigt. (Infos von Caro, danke!)

Henrik 13. August 201620:10

Bilder von der Strecke bekommen wir jetzt nur noch von anderen Teilnehmern, da Marek sein Smartphone nicht dabeihat. Dafür feiern wir an der Stelle unsere phänomenale Radbegleitung Dirk Nanni. Er radelt die kompletten 100 Meilen mit und macht das großartig. Dirk, ohne dich wäre das heute nicht möglich gewesen, egal, was rauskommt!

Henrik 13. August 201620:10

Hier ein Schnappschuss von Marek und Dirk Nanni, der uns auf dem Rad begleitet. Geknipst von Caro, vielen Dank!

Henrik 13. August 201619:56

Marcus Krüger ist auch beim VP21 angekommen. Er hat jetzt schon 128,2km in den Beinen und läuft in einem 6:53er Schnitt. Wahnsinn! Weiter so Marcus!

Henrik 13. August 201619:53

Marek hat um 19:35 Uhr den VP21-Ruderclub Oberhavel- erreicht, knapp 09:30min vor den Runletics. Ist das spannend. Mache mir gleich in die Hose.

Henrik 13. August 201619:36

Bei Km 12 -East Side Gallery- sah das alles noch ganz locker und flockig aus.

Henrik 13. August 201619:33

Wir sind nicht die einzigen Twins, die heute als Zweier-Staffel angetreten sind. Die Goll-Twins sind ebenfalls auf der Strecke.

Henrik 13. August 201619:30

Mit Andreas von den „Tide Runners Hamburg“

Henrik 13. August 201619:26

Meine Zwischenzeit nach 90,29km

Henrik 13. August 201619:20

Verrückt! Marek hat das führende Team (Runletics) der Zweier-Staffeln überholt.

Henrik 13. August 201619:18

Marek hat Nieder Neuendorf (Km 123,4) erreicht. Etwas über 33km ist er unterwegs und ist die letzte Etappe in einem Schnitt von 5:08 gelaufen. Ob er dieses Tempo durchhält? Er hat noch ca. 37km vor sich.

Henrik 13. August 201618:38

Marek ist weiterhin schnell unterwegs. Zu schnell? VP19 – Schönwalde erreichte er um 18:30 Uhr in einem 5:12er Schnitt. Weiter geht es zum Grenzturm Nieder Neuendorf.

Henrik 13. August 201618:32

Die ersten beiden 10er-Staffeln sind im Ziel. Das Team Laktat3 gewann knapp vor dem Team LGM Fast Forward. Es gab einen neuen Staffel-Streckenrekord! Starke Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

Henrik 13. August 201618:08

An der Spitze gibt es weiterhin ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Team Laktat3 und dem LGM Fast Forward. Derzeit liegt knapp das Team Laktat vorne und es ist nicht mehr weit bis zum Ziel. Spannend!

Henrik 13. August 201618:04

Um 17:59 wurde VP18 erreicht. Marek ist derzeit mit 5:04 unterwegs. Wir liegen auf Platz 2 der Zweier-Teams, ca. 12 Minuten hinter den Führenden.

Henrik 13. August 201618:00

Marek ist jetzt auf der Strecke und ist die Distanz bis zum VP16 im 4:47er Schnitt gelaufen. Dabei wollte er es doch langsam angehen? Den VP 17 passierte er um 17:25 Uhr im 5:00er Schnitt.

Marek 13. August 201613:11

Ich mache mich jetzt auf den Weg nach Sacrow!

Marek 13. August 201613:10

Und jetzt haben wir endlich LIVE-Daten! Henrik ist um 12:45 an VP10 vorbei (km60) und ist damit 05:45 unterwegs. Das Anfangstempo war deutlich zu hoch, jetzt wird es die letzten 30km bis Sacrow ein richtiger Fight! Haltet die Daumen!

Marek 13. August 201612:32

Und wieder eine Impression von Henrik (ca. km 55):

Marek 13. August 201612:23

Um 12:18 ist Marcus Krüger an VP11 (km65). Damit liegt er ganz stark auf Platz 15. Wird das sein Rennen diesmal?

Marek 13. August 201612:19

Am VP10 in Teltow befindet sich auch die Gedenkstele von Karl-Heinz Kube. Er wurde mit nur 17 Jahren beim Fluchtversuch an der Berliner Mauer erschossen. Dort haben die Läufer eine Möglichkeit, eine Nachricht in einen Helium-Ballon zu schreiben und diesen dann in die Welt zu schicken.

Marek 13. August 201611:53

Die erste 4er-Staffel kommt bei km65 an: es ist der 1. FC Union Berlin. Ein eisernes Rennen der Männer bisher!

Marek 13. August 201611:48

Der Italiener Frederico Borlenghi führt die Einzel-Konkurrenz nachwievor an. Er hat VP11 passiert (km 65) und wird vom Berliner Marc Jähnicke (6min zurück) verfolgt. Borlenghi ist sehr schnell angelaufen. Dieses Tempo kann er unmöglich durchhalten bis ins Ziel.

Marek 13. August 201611:45

Es gibt leider weiterhin keine aktuellen Zwischenzeiten von Henrik – er ist jetzt schon 5h unterwegs!

Marek 13. August 201611:44

Bei den 10er Staffeln ist das Team Laktat aktuell in Führung, dicht gefolgt von LGM Fast Forward.

Marek 13. August 201611:17

Und auch Markus Schubath („Mäx“) ist an VP10 bei knapp 60km vorbei. Er läuft sehr konstant um die 6min/km und kann hier ein Wörtchen bei den vorderen Plätzen mitreden!

Marek 13. August 201611:05

Der Leipziger Marcus Krüger („LaufenInLeipzig“) hat soeben VP9 passiert (km52). Er läuft allein die gesamten 100 Meilen um Berlin! Weiter durchhalten Marcus, wir glauben an dich!

Marek 13. August 201610:47

Wir haben aktuell leider keine Zwischenstände, da unsere Startnummer (2007) nicht in dem Live-Tracking erscheint. Warum, müssen wir versuchen mit dem Zeitnehmer zu klären. Das ist mehr als ärgerlich nach dem ganzen Drama um den Zeitmess-Chip gestern Abend.

Marek 13. August 201610:44

Hier sehen wir Henrik schon bei km38!

Marek 13. August 201610:43

Schnappschuss von der Strecke, geknipst von Gerald, ca. km25:

Marek 13. August 201610:42

Hier sehen wir das Assisi-Panorama. Henrik ist guter Dinge!

Marek 13. August 201610:36

Schöne Impression: es geht direkt am Reichstag vorbei.

Marek 13. August 201610:35

Nach dem Start war das Feld noch dicht zusammen:

Marek 13. August 201610:33

Hier ein Bild vom Start heute früh um 7 Uhr:

Marek 13. August 201610:31

Einen Schreckmoment gab es gestern abend noch vor dem Start: Marek hatte vergessen, den Zeitmess-Chip bei der Startnummernausgabe einzupacken. Zum Glück konnte Henrik heute früh den Chip noch erhalten, so dass er nun mit Chip auf der Strecke ist!

Marek 12. August 201622:29

Um Punkt 7 Uhr werden die Staffeln auf die Reise geschickt. Für die Einzelläufer geht es bereits um 6 Uhr los. Für Henrik wird es nach einer strapaziösen Anreise heute nur eine kurze Nacht: er wird den ersten Teil unserer 2er-Staffel übernehmen. Das bedeutet satte 90km, die bis zum Wechselpunkt in Potsdam bei Schloß Sacrow gelaufen werden müssen. Was für ein Brocken!

8 Kommentare

  1. Daniel 1 Jahr vor

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Kraft, diesen denkwürdigen Lauf (mega Brett) zu finishen.

  2. Lynthra 1 Jahr vor

    Wahnsinn, ich drücke die Daumen.

  3. Lynthra 1 Jahr vor

    Wie Geil ist das denn. Stehe Heiligensee zum Support. Bam.

    Go Go Go

  4. Bianca 1 Jahr vor

    Gib Stoff Marek! Jetzt geht es in die heiße Phase.
    Drücke vom Biergarten aus fest die Daumen

  5. Nicole 1 Jahr vor

    Ist das spanend! Jungs, ihr seid der Wahnsinn. Und über die Distanz diese Pace. Grandios! Total spannend den Ticker zu lesen.

  6. Cindy 1 Jahr vor

    Super Leistung und Glückwunsch euch zwei !

  7. Daniel 1 Jahr vor

    Herzlichen Glückwunsch euch beiden, starke Leistung.

  8. Andreas 1 Jahr vor

    Wow, ich bin überwältigt! Am Samstag hatte ich verständlicherweise keine Zeit, euren Live-Ticker zu verfolgen, aber jetzt, mit etwas Ruhe und Abstand war es der Hammer, euren Lauf noch einmal zu verfolgen! Klasse Leistung! Erholt euch…

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*