Zu zweit läuft's besser.

Auf die Zugspitze

Auf die Zugspitze
13. Juni 2008 Marek
hoehenprofil_zugspitzlauf.jpg

Holland – Frankreich 4:1. Im internen Bruderduell der Twins steht es nun 3:2 für den Autor dieses Posts. Bei schönem Abendwetter gänzlich ohne Regen fand heute der Zugspitzlauf über 12km statt. Warum heißt der eigentlich so? Womöglich, weil der Müllberg (hatten wir den nicht schon beim letzten Lauf in Lichtenrade?) in jeder Runde dreimal hoch und natürlich auch wieder runter zu laufen war. Fast genauso hoch wie die Zugspitze…

Die sehr ausführliche Erklärung der Strecke bei der „Laufbesprechung“ hat man beim Berlin-Cup so noch nicht gesehen (das mitdie drei Steigungen dem Mikrofon und der Karte üben wir aber nochmal). Da ahnte man schon, was kommen wird. Die drei knackigen Steigungen, eine davon ein Naturpfad, waren das Salz in der Suppe bei der sehr schönen Strecke. Es gab zwischendurch auch Gelegenheiten, einen Blick auf den Bruder zu erhaschen, da teilweise parallel gelaufen wurde. Beim vorletzten Anstieg zog mein direkter BC-Konkurrent an mir vorbei und ich konnte trotz Endspurt am Ende nicht mehr ranlaufen. So ist der Sport – sind andere zu schnell, warst du zu langsam!

—UPDATE: Bilder vom Lauf!—

1 Kommentar

  1. Henrik 9 Jahren vor

    Es wurde noch der Powersong auf der Ziellinie angeworfen! Also wirklich, alle Register gezogen. Kompliment für diesen Lauf, ich war heute chancenlos trotz großem Kampf.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*