Zu zweit läuft's besser.

Schnelle 10km – Saisonauftakt

Schnelle 10km – Saisonauftakt
7. März 2009 Marek

Da gehts lang (Copyright http://www.nsf-la.de)Morgen ist es soweit: während Henrik im Urlaub weilt und morgen Richtung Sonne fliegen wird, steige ich ins Wettkampfgeschehen ein und werde 10km im Britzer Garten absolvieren. Das ist gleichzeitig auch der Startlauf für den Berlin-Cup, aber es wird erfahrungsgemäß wenig Punkte geben, da viele den Lauf als Saisonauftakt benutzen. Ich bin mir noch unschlüssig, wie ich loslaufen werde. Die letzte Zeit konnte ich gut trainieren. Aber die Bestzeit zu schlagen (vom letzten Jahr auf dieser Strecke), ist unrealistisch, das ist mir bewußt. „Wetterprognose am Veranstaltungstag: wolkig 4 / 5°C, Niederschlag: 35 % Risiko“ heißt es im Newsletter des Vereins. Eigentlich mein Wetter. Ich freue mich jedenfalls schon tierisch drauf und wir werden ja sehen, was möglich ist. Unter 45min möchte ich schon landen und das wäre ja so früh in der Saison kein schlechter Beginn. Ich melde mich dann morgen, wie es war!

7 Kommentare

  1. Bernd 9 Jahren vor

    Ich wünsche Dir für morgen viel Spaß und drücke Dir fest die Daumen. 🙂

  2. markus 9 Jahren vor

    Dann wünsche ich dir viel Erfolg für deine Saison 2009 🙂

    Wenn du einen Trainingsplan kennst, ich wäre noch auf der Suche: http://diaet-blog.info/2009/03/05/trainingsplan-gesucht/

    Wäre super,

    Gruß markus

    • Autor
      Marek 9 Jahren vor

      @Markus: habe dieses Jahr auch noch keinen Plan und ich glaube, ich lege mir auch keinen zu. Meine Motivation reicht bis jetzt auch so und ein paar Sachen habe ich schon vom letzten Jahr (da hatte ich einen) automatisch übernommen.

  3. markus 9 Jahren vor

    Ah ok, so habe ich das bisher auch immer gemacht… 🙂

  4. Hannes 9 Jahren vor

    Dann bleibt es uns nur, dir viel Erfolg und Spaß zu wünschen! Verlauf dich nicht 😀

    Die beste Taktik ist eigentlich immer, langsam und verlegen zu starten. Starte einfach mit dem Tempo für 45 Minuten. Wenn das super läuft kannst du auf den letzten drei Kilometern noch immer Gas geben 😉

  5. Autor
    Marek 9 Jahren vor

    @Hannes: so werde ich es machen. 04:30 zu Beginn ist denke ich machbar.

  6. Gerd 9 Jahren vor

    Dann mal viel Erfolg für Morgen.
    Und auf jeden Fall den Spaß nicht vergessen. 😉
    Ist das Wichtigste beim laufen.
    Ich drücke Dir die Daumen!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*