Zu zweit läuft's besser.

Regeneration(-slauf)

Regeneration(-slauf)
14. Mai 2009 Henrik

eschersheim_20090514So, drei Tage reichen zu Selbstbeweihräucherung und Schulterklopfenlassen aus. Nach unserem großartigen Erfolg am vergangenen Sonntag bei den BIG25 bleibt nicht viel Zeit zum Ausruhen. Am Sonntag 10:00 Uhr startet bereits der Trollinger Marathon und Halbmarathon in Heilbronn. Ich werde wieder dabei sein. Der erste Versuch im vergangenen Jahr bei hitzigen Bedingungen brachte ein ordentliches Ergebnis, dennoch habe ich mich über blöde Anfängerfehler geärgert. Speziell vor dem Aufstieg zum 10 Km-Punkt habe ich jetzt gehörigen Respekt.

Gestern habe ich mich zur Regeneration auf eine schöne Strecke durch Frankfurts Norden begeben. Meine neue Lieblingsstrecke ist der Niddaradweg. Bis jetzt habe ich den mehrmals bis Bad Vilbel gelaufen, es ist idyllisch, mitten in der Natur. Abends ist man meist allein unterwegs. Ein schöner Kontrast zu den Citystrecken. Man kann mehrmals die Nidda auf den Brücken überqueren. Beleuchtet ist der Weg natürlich nicht, weshalb man mit dem letzten Licht des Tages wieder zurück sein sollte. Ein paar warme Worte von der Homepage der Stadt Frankfurt zum GrünGürtel: „Wald, Auen- und Hügellandschaften wollen entdeckt werden. Gärten, Parks, Obstwiesen, Dünen, ??cker, Bäche und Weiher sind Lebensräume für eine reiche Pflanzen- und Tierwelt. Stadtwald, Niddatal und Berger Rücken fügen sich zusammen zu einem großen grünen Gürtel. Die Landschaften sind oft unerwartet schön – auch wenn der Verkehr in unserem Ballungsraum manchmal unüberhörbar ist.“

4 Kommentare

  1. Marek 8 Jahren vor

    Das geht ja Schlag auf Schlag bei dir! Mit der Form vom letzten Sonntag kannst du einiges reißen.

  2. Gerd 8 Jahren vor

    Niddaradweg hört sich gut an. Da ist man echt mitten im Grünen. Fast so schön wie bei uns um die Ecke. 😉
    Ich wünsche Dir viel Spaß am Sonntag und vor allem viel Erfolg!

  3. Hannes 8 Jahren vor

    Am Sonntag schon wieder ein Lauf? Hoffentlich hältst du das durch ;P Geh ihn brav langsam an! Und dann viel Erfolg.

  4. Torsten 8 Jahren vor

    Dann mal viel Spaß und viel Erfolg am Sonntag, bin mal auf die Zeiten gespannt.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*