Zu zweit läuft's besser.

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen
17. März 2010 Marek

Jubiläum!Mein letzter Lauf datierte von vor genau einer Woche. Anschließend war keine Luft mehr. Ich hatte die letzten Tage auf Arbeit alle Hände voll zu tun und wir haben uns zudem ein verlängertes Wochenende in einem schönen Hotel am Brandenburger Scharmützelsee gegönnt. Ich hatte zwar Laufschuhe dabei, aber so recht kam keine Motivation auf, diese zu schnüren. So richtig paßt die spontane Superkompensation zwar nicht in meine Halbmarathon-Vorbereitung, aber so dramatisch sehe ich das nicht. Schon mein 10k-Wettkampf am 7. März hat mir gezeigt, dass ein Angriff auf die persönliche Bestzeit vom letzten Oktober unrealistisch ist. Ich werde jetzt bis Mitte kommender Woche versuchen, ordentlich Gas zu geben und einiges an Kilometern zu machen, um die nötigen Grundlagen für ein ordentliches Rennen zu schaffen. Heute habe ich versucht, etwas Abwechslung zu bekommen und bin nach langer Zeit wieder quer durch die Müggelberge gelaufen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*