Zu zweit läuft's besser.

Steglitz wir kommen

Steglitz wir kommen
25. August 2010 Marek

Die Zeit schreitet unaufhörlich voran, kommenden Sonntag ist es schon soweit. Henriks dritter und mein zweiter „Halber“ in diesem Jahr stehen mit der Berliner Generalprobe auf dem Plan. Für uns beide wird es wohl nicht mehr als eine Zwischenstation auf dem Weg zum Oktober, wo dann der letzte längere Wettkampf in diesem Jahr anstehen wird. Für eine gute Zeit kann es aufgrund der fehlenden Kilometer im Sommer einfach nicht reichen. Tiefstapeln ist ja immer einfach: gut durchkommen und wenn es dann unter 01:45 wird, wäre ich schon sehr zufrieden. Nicht, dass der Lauf in einem Fiasko endet, wie es der Achim am Wochenende beim Triathlon erlebt hat. Heute war ich wieder mit den laufenden Kollegen unterwegs, die Besetzung fast identisch mit unserer Teamstaffel vom Juni. Der Thomas hat ein sehr ordentliches Tempo vorgelegt, so dass wir sogar die zwei „Treppenwertungen“ unter 6min/km beendeten. Halleluja! Und wie es sonst so vor einem Urlaub ist: Termine, Stress bla bla bla. Besser kann die Vorbereitung doch gar nicht sein. Was würde Bob sagen: jo wir schaffen das!

2 Kommentare

  1. Henrik 7 Jahren vor

    Jo wir schaffen das! Wenn nicht wir, wer dann? Habe auch nicht irrsinnig viel trainiert. Aber die Strecke ist flach, das Wetter wird perfekt und wir haben uns schon immer gegenseitig motiviert.

  2. Gerd 7 Jahren vor

    Dann lasst es mal Krachen am WE!
    Viel Spaß und viel Erfolg.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*