Zu zweit läuft's besser.

Auf in den Wettkampf-Mai!

Auf in den Wettkampf-Mai!
26. April 2011 Henrik

Das Wetter ist momentan eine einzige Wonne. Die Sonnenstrahlen entschädigen zumindest teilweise für den langen und kalten Winter. Genau die Zeit, um die Früchte aus dem Wintertraining zu ernten. In Berlin hat das Anfang April noch nicht ganz geklappt, aber dafür bleibt auch noch der Mai – und der hat es in sich. Der „Hattrick“ bei den BIG25 in Berlin ist fest eingeplant. Mareks Muskelfaserriss bereitet uns aber nachhaltig Sorgen. Am Donnerstag wird sich bei einem weiteren Belastungstest zeigen, ob der 8.5. nicht doch zu früh kommt. Die Absage des StrongmanRuns war im Nachhinein betrachtet die richtige Entscheidung. Falls es geht, werden wir uns erst kurz vorher je nach Zustand der Wade der Nation auf ein Ziel festlegen. Ich laufe seit meiner Fußverletzung im Oktober 2010 beschwerdefrei und freue mich über jeden Kilometer, bei dem das so bleibt. Grund genug, vor den BIG25 noch spontan einen Wettkampf einzustreuen. Am Sonntag, 01.05. werde ich beim 22. Dachauer Frühlingslauf über 10 km nachmelden. Eine gut geeignete Tempoeinheit vor den laaaaaaangen 25 Km in Berlin. Die Strecke kenne ich nicht. Falls es nicht zu warm wird, darf zumindest Gelber Alarm für die Bestzeit ausgelöst werden. Damit nicht genug: am 22.5. folgt Mai-Wettkampf Nummer 3 mit dem Rostocker Citylauf. Hier geht es über die halbe Distanz. Wenn das kein Programm für den Mai ist! Der Höhepunkt bleibt aber das Rennen in Berlin am 8. Mai. Drückt die Daumen für Mareks Wade, so dass wir dort gemeinsam starten können. Schnurzegal, ob Wonne-Wetter oder nicht.

6 Kommentare

  1. Roter Alarm! Schutzschilde hochfahren! Kampfstationen besetzen! Bestzeit von Henrik über 10km in Dachau auf den Schirm! Feuer frei!

  2. Laufhannes 6 Jahren vor

    Ich will einfach nichts mehr von Vorbereitung hören sondern nur die Ergebnisse. Auf!

  3. Autor
    Henrik 6 Jahren vor

    Hannes, so ist das, wenn man nicht mehr als lauwarme Ankündigungen zu bieten hat :). Da kommt schon noch was, stay tuned, du Racer.

  4. -timekiller- 6 Jahren vor

    Je nach Wetter laufe ich am Sonntag auch in Dachau mit, aber ganz ohne Ambitionen, schließlich möchte ich eine Woche später beim Münchner Halbmarathon im Olympiapark an den Start gehen.

    Grüße -timekiller-

  5. Autor
    Henrik 6 Jahren vor

    @timekiller: Schönwetterläufer? Und auch eine Woche vor dem HM kann so ein flotter Wettkampf eine prima Trainingseinheit ein. Also häng dich rein!

  6. Andreas 6 Jahren vor

    Für mich ist der Big25 der einzige Mai-Wettkampf und entsprechend freue ich mich schon drauf. Auch bei mir: Gelber Alarm, falls es nicht zu warm wird!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*