Zu zweit läuft's besser.

Ein wenig Jahresplanung

Ein wenig Jahresplanung
28. Dezember 2011 Marek

Auch dieser Post ist schon fast obligatorisch. Viele planen ja ihr Laufjahr schon viel früher genauestens durch, wir sind da immer etwas später dabei. Die Highlights 2012 stehen bereits fest. Ein wenig Veränderung im Vergleich zu den Vorjahren werden wir in den Kalender auch einbringen. Henrik hatte sich ja als Schmankerl in 2012 den Transgancanaria vorgenommen – über die Marathon-Distanz – allerdings steht über diesem anspruchsvollen Event am 03.03. mehr als ein Fragezeichen, da ihn weiterhin Verletzungsbeschwerden an der regelmäßigen Vorbereitung hindern. „Auf dem Weg nach Berlin“ heißt es aber für uns beide in 2012. Am 30.09. wollen wir gemeinsam den Berlin-Marathon rocken und sind zwei der 40000 Verrückten, die sich einen der in Rekordzeit ausverkauften Startplätze gesichert haben. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg und es gilt, sich gründlich vorzubereiten. Da darf der eine oder andere Wettkampf natürlich nicht fehlen. Damit ich schon vorher Marathon-Luft schnuppern kann, werde ich mich am 22.04. auf die Laufstrecke im Spreewald zu meiner Premiere begeben. Lange überlegt und doch dafür entschieden. Warum? Ganz einfach: bis September dauert mir das viel zu lange 🙂 Meine Überlegung geht aber eher in eine andere Richtung. Ich will einfach ein wenig Druck rausnehmen, damit wir unsere gemeinsame Marathon-Premiere mehr genießen können. Bei dem ersten Marathon wird das schwierig, zumal man ja doch eine gewisse Zeitvorgabe vor den Augen hat und man sein eigenes Rennen laufen will. Und gerade in Berlin. Der 25.09.2011 war einfach ein Gänsehauterlebnis, und das obwohl ich „nur“ als Begleiter für Henrik auf dem Rad unterwegs war. Das will ich nochmal als Läufer miterleben! Vom Spreewald habe ich bisher nur Positives gehört, so dass die Entscheidung letztlich dafür ausfiel. Ich traue mir das auch zu, wenn ich verletzungsfrei trainieren und die Form halbwegs halten kann, wird das auch klappen. Über meinen Zeitwunsch bewahre ich aber Stillschweigen 🙂 Tja und sonst? Die BIG25 lassen wir dieses Jahr sausen. Über die Gründe haben wir uns bereits ausgelassen. Drei Teilnahmen in Folge reichen ja auch. Ein paar außergewöhnliche Events haben wir auch im Programm: der SKY Run im Park Inn Hotel am Alexanderplatz in Berlin und der StrongMan Run auf dem Nürburgring sind eingeplant. Das Jahr werden wir dann mit der Berliner Marathonstaffel zünftig abrunden. Den Termin merkt man sich auch vor: 18.11.2012. Soviel sei jetzt schon gesagt: großer Eventcharakter mit hoffentlich vielen bekannten und noch unbekannten Gesichtern!

7 Kommentare

  1. Henrik 6 Jahren vor

    Oh da ist sie ja endlich, die Ankündigung der Teilnahme am Spreewald-Marathon. Ich bin sicher, dass das richtig gut wird und du dort bereits eine mordsmäßige Zeit hinlegen wirst.

    Der Transgrancanaria wird zu 90% ohne mich stattfinden, da ich vor Mitte Januar nicht wieder trainieren darf. Trotzdem bin ich sehr optimistisch für 2012.

  2. Andreas 6 Jahren vor

    Ach, da hätten wir uns ja fast im Spreewald gesehen, denn wir laufen den Halbmarathon am Vortag! Der Marathon soll ja der flachste der Welt sein, also ideal für den ersten, damit du dann im Herbst in Berlin so richtig loslegen kannst.

    Den BIG25 mache ich in diesem Jahr auch nicht, aber vielleicht sehen wir uns dann mal bei der Marathonstaffel wieder. Vielleicht klappt es ja auch schon vorher 😉

    Euch beiden auf jeden Fall einen guten Start ins Jahr 2012!

  3. @Andreas: vielleicht sehen wir uns ja trotzdem, wir werden bestimmt auch schon am Vortag anreisen, damit es etwas stressfreier wird. Britta wird evtl. die 5km beim Nachtlauf bestreiten. Hängt aber alles von der Logistik ab, mit Kids ist das immer lange vorher zu planen. Ich freue mich jedenfalls schon riesig drauf.

  4. Gerd 6 Jahren vor

    Euch beiden und euren Familien alles Gute für´s neue Jahr.
    Vor allem wünsche ich Euch Gesundheit.
    Der Rest kommt dann „fast“ von alleine! 😉
    Einen guten Rutsch.

    Gruß Gerd

  5. @Gerd: wünschen wir Dir und Deiner Familie auch Gerd! Viel Erfolg in 2012!

  6. Din 6 Jahren vor

    Schönes neues und vor allem gesundes neues Jahr wünsch ich euch beiden!
    Da bin ich ja dann auf euren Berlin Einsatz gespannt; da geht sicher einiges.
    Viel Erfolg bei der Vorbereitung.

  7. @Nadin: die guten Wünsche geben wir gerne zurück an Dich. Da geht sicher einiges in 2012, auch bei dir! Bin mir sicher, dass wir uns bei dem ein oder anderen Event über den Haufen rennen werden 🙂

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*