Zu zweit läuft's besser.

Zwangspause und so

Zwangspause und so
28. Oktober 2008 Henrik

Es musste auch unbedingt der Lauf am Müggelsee sein. Ich hatte schon vorher Beschwerden im rechten Fuß und in der Wade, aber welcher Läufer will das vor einem der Saisonhöhepunkte hören. Es kam, wie es kommen musste: nach dem Lauf ging mit dem Laufen so gut wie gar nichts mehr. Jetzt schone ich mich schon seit 9 Tagen und fühle mich immer noch nicht wieder 100%ig fit. Angenehmer Nebeneffekt: es bleibt viel Zeit zum Arbeiten. Spätestens am Wochenende geht es wieder auf die Piste. Aber es ist nicht nur der körperliche Zustand. Der Herbsteinbruch mitsamt Ekelwetter und Zeitumstellung ist ein wahrer Motivationskiller. An das Laufen in den Abendzeiten bin ich gewöhnt, aber zumindest möchte ich noch sehen, wo ich hintrete. Ich habe mir vorgenommen, an der Grundlagenausdauer zu arbeiten und die Pace zu reduzieren. Außerdem kaufe ich mir neue Schuhe und ein technisches Spielzeug mit GPS-Empfänger. Das sollte zur Motivation nach überstandener Verletzung ausreichen, oder?

4 Kommentare

  1. Hannes 9 Jahren vor

    Ja, das Wetter ist ein klarer Motivationskiller. Aber dein Körper braucht scheinbar derzeit Ruhe. Gib ihm diese Ruhe!
    Danach kannst du wieder durchstarten, mit der richtigen Motivation, du sagst es. Neue Schuhe, ein Traum, und dann noch GPS-Spielzeug, herrlich. Dann gehts so richtig los 😉

    (Neue Schuhe brauche ich auch :D)

  2. Marek 9 Jahren vor

    Meine Wade ist auch noch nicht wieder ok. Bin nur einmal im Urlaub unterwegs gewesen. Hast du denn schon eine Uhr gekauft? Die Jungs schwärmen ja von der Garmin.

  3. Henrik 9 Jahren vor

    Nee, hab noch keine Uhr gekauft. Der Garmin Forerunner 405 ist schon ein heißer Kandidat. Vielleicht vertraue ich aber doch auf Bewährtes von Polar. Bis Weihnachten wird entschieden.

  4. Marek 9 Jahren vor

    Die Polar RS200 hat keine Infrarotschnittstelle o.??â??. Allein deswegen würde ich mir das Ding nicht mehr holen. Sonst eine gute Uhr.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*