Zu zweit läuft's besser.

Banditen!

Banditen!
7. Oktober 2015 Henrik

Der großartige Berlin Marathon bot auch die Plattform für eine total urbane Aktion von Under Armour. Die Amerikaner haben gerade mächtig Rückenwind und wollen sich -endlich- auf dem europäischen Running-Markt breitmachen. Nach der Eröffnung des Deutschland-Hauptquartiers in München sind alle Voraussetzungen geschaffen, so richtig auf dicke Hose zu machen und die Platzhirsche zu ärgern. Der Charged Bandit Laufschuh wurde kürzlich auf den Markt gebracht und so kam die Idee auf, diesem Namen alle Ehre zu machen.

Am Sonntagmorgen um 9:00 Uhr parkte der knallrote Under Armour Van direkt neben der Laufstrecke auf Höhe Kilometer 11,5 zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz. Zum von mir zusammengestellten Banditen-Team (Denise, Maudi, Heiko) gesellten sich noch Maik und Christian. Mit Lena hatten wir leider ein krankheitsbedingtes „DNS“ zu beklagen. Wir warfen uns in die neue, ziemlich auffällige Under Armour Running-Kollektion und natürlich in den Bandit. Unsere Startnummern waren in der Hektik des Geschehens schwer von echten zu unterscheiden. Mehrere Male wollten wir die Strecke blitzen und 2-3 Kilometer mitlaufen, ohne die Läufer zu behindern oder irgendwie zu nerven. Im Clip kann man ganz gut sehen, wie das geklappt hat:

4 Kommentare

  1. Marek 2 Jahren vor

    Super cooles Video! Hat offensichtlich richtig Spaß gemacht, das Wetter und das Panorama war aber auch wirklich genial an dem Sonntag.

  2. brennr 2 Jahren vor

    Cooles Outfit und hat sicher Spaß gemacht. Aber tue mich etwas schwer, ob ich diese Aktion gutheißen soll. Ich finde, auf der Strecke haben nur Marathon-Teilnehmer etwas zu suchen. Guerilla-Marketing sollte auch irgendwo Grenzen haben.

  3. Andreas 2 Jahren vor

    Nee, ist nicht so mein Ding. Und wenn das jetzt auch noch bei anderen Firmen Schule macht, dann unterbrechen wir zukünftig Wettkämpfe für kurze Werbeblöcke vorbeilaufender Werbeträger… Aber vielleicht bin ich auch nur zu alt für so etwas 😉

  4. Cooooole Aktion! Sicher ein Spaß, so den Marathon mal mitzuerleben!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*